Cashback mit Qipu

Wer unter die Häuslebauer geht wird wohl oder übel sparen müssen. Da ist es doch ab und an hilfreich wenn man von seinen Ausgaben etwas sinnvolles wieder zurück bekommt. Nein, keine Bonuspunkte die man gegen irgendwas sinnloses gegen zusätzlichen Aufpreis eintauschen kann. Nein. Nur bares ist wahres.

Vor einiger Zeit bin ich dank meines Bruders auf Qipu aufmerksam geworden: Vor dem eigentlichen shoppen besucht man die Qipu-Seite und schaut ob der gewünschte Onlineshop dort registriert ist. Je nach Shop bekommt man einige wenige Prozente des Einkaufswerts als Cashback, oder man bekommt einen Fixbetrag als Cashback.

Man kann einstellen ab welcher angesammelten Summe man den Cashback auf sein Girokonto ausbezahlt bekommt. Wer jetzt denkt „Ha, da ist der Haken auf den ich gewartet habe! Das geht bestimmt erst bei XXX Euro angesammeltem Cashback…“ liegt falsch: Das geht schon ab 1 Euro.

Und wo ist der Haken? Nun, es kann unter Umständen etwas dauern bis man sein Cashback erhält. Und unter Umständen hat es ein kleines technisches Problem gegeben das man erst melden muss um dann an sein Cashback für den eben getätigten Einkauf zu kommen. Wenn man sich aber an die vorgehensweisen hält kann eigentlich nix schief gehen. Und der Zusatzaufwand den Qipu beim Shoppen verursacht ist wirklich nicht der Rede wert: Webseite besuchen, Shop checken, shoppen.

Aber im Normalfall klappt das sehr gut. So hab ich, in den letzten 2 Jahren schon 230EUR zurück erhalten. Und ich hab wahrlich nicht oft darüber eingekauft.

qipu

Die besten Cashbacks gibt es meist beim Abschluss oder Wechsel einer Versicherung. Die großen Vergleichsportale wie Check24 oder Transparo sind da mit dabei.

So hab ich für meinen im März veranlassten Stromanbieterwechsel gerade 20EUR Cashback erhalten. Aber auch der fast jährliche KFZ Versicherungswechsel macht sich im Cashback bemerkbar.

Wer jetzt Sicherheitsbedenken hat weil Qipu und Co. dann weiß was ich wie und wo kaufe: Nun, in der Tat gebe ich etwas an Informationen Preis. Aber das ist – ich habs nicht wirklich überprüft – auch nicht mehr als ich beim normalen Shoppen an Spuren im Netz hinterlasse. Und 20EUR für einen Wechsel meines Stromanbieters, oder 90EUR für den Wechsel meiner KFZ Versicherung… Warum nicht?

Wenn ich jetzt dein Interesse geweckt habe, dann besuche doch Qipu über diesen Link und melde dich an. Ich möchte natürlich nicht verschweigen dass ich für das erfolgreiche „werben“ ebenfalls Cashback erhalte. Nein, reich werde ich dadurch wohl nicht. Aber du würdest mir einen gefallen tun.

2 Gedanken zu „Cashback mit Qipu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.