Baubeginn September 2013???

Und wieder ist einiges an Zeit vergangen…

Wir waren beim Treppenbauer in Sinsheim und Leingarten. Bisheriges Fazit:

Der Treppenbauer in Sinsheim ist im Vergleich zu Leingarten sehr teuer. Allerdings ist der in Leingarten auch nicht wirklich günstig. Alle wollten uns erklären dass es technisch ein größerer Aufwand ist eine gerade laufende Flachstahlwangentreppe mit Echtholzparkettstufen zu bauen als eine optisch viel komplizierter und mit deutlich mehr Schweißnähten versehene Zweiholmtreppe. Und das würde sich auf den Preis auswirken… Naja. Morgen haben wir einen Termin mit einem lokalen Metallbauer. Mal sehen was der dazu sagt. Wenn der nicht billiger ist als die anderen, müssten wir unser Budget für die Flachstahlwangentreppe um rund 2000EUR überschreiten. Das gilt es nun irgendwie ansatzweise zu vermeiden. Ich werde berichten.

Den Termin mit dem Notar hatten wir auch schon. Grundstück ist gekauft und bezahlt und unser Darlehen-Konto bei der Bank trägt nun ein 5-stelliges Minus 🙁 Bis das Finanzamt/Grundbuchamt sich meldet, Grunderwerbssteuer gezahlt werden kann und dann gezahlt ist, und bis der Grundbucheintrag auch tatsächlich vorgenommen wurde, können noch gut 2-3 Monate vergehen. Zu, Glück ist die Finanzierung mit der Bank geklärt und die Stadt gibt schon vorab nach Einsicht der Unterlagen ihre Zustimmung zum Bau.

Was fehlt jetzt noch? Richtig. Der Aufmerksame Leser wird es wissen: Die Zahlen zum Thema Erd- und Fundamentarbeiten. Nun. Die haben wir nun endlich. Und tatsächlich: Sie passen in den bisher angenommenen Rahmen. *ZumGlück* 

Alles was jetzt noch fehlt ist ein Termin am kommenden Montag mit dem ausführenden Bauunternehmen. Hier gilt es zu klären wie das ganze abläuft (wohin mit der vielen Erde) und ob das mit dem Termin Anfang September klappt. Anfang September deshalb, weil bis dahin – wenn nicht dazwischen kommt – die Baugenehmigung da ist.

Für uns heißt das dann: Anfang September 2 Wochen Urlaub um im Werk die Einzelteile des Hauses zusammen zu bauen. Doch bevor der Bauantrag überhaupt gestellt werden kann, müssen die Unterlagen fertig sein. Die Baufirma hat hier 1-2 Wochen genannt. Eine Woche ist morgen dann schon rum. Hoffentlich klappt das bis Anfang/Mitte kommender Woche. Wir werden sehen…

Beim Thema Fassade sind wir jetzt durch. Haben uns hier für die Lösung durch die Firma Klinmkerzentrale (www.klinker.de) entschieden. Die hatten die beste Auswahl, eine saubere Beratung, sowie den Vorteil, dass alles aus einer Hand kommt: Steine, Mörtel und alles Zubehör sowie Maurer. Der Preis stimmt hier auch und gehört zu einem der günstigsten den wir überhaupt gefunden haben. Sowohl was die Steine als auch die Verarbeitung betrifft. Das wird unser Stein:

www.klinker.de - K319

www.klinker.de – K319

Bis dahin stehen jetzt noch Termine an für:

  • Freitag, 12.07.2013: Termin mit dem dritten Treppenbauer
  • Samstag, 13.07.2013: Morgens: Besuch bei Höffner wg. Küchenplanung; Nachmittags: Geburtstagsfeier
  • Sonntag, 14.07.2013: FREI
  • Montag, 15.07.2013: Termin mit Bauunternehmen bzgl. Erd- und Fundamentarbeiten
  • Dienstag, 16.07.2013: Termin im Küchenstudio um die Einrichtung/Anordnung der Küche mal zu planen

Bis Mitte August müssen wir noch klären:

  • Abwasserleitungen und Abflüsse im Fundament
  • Leerrohr für Soleleitung im Fundament
  • Einrichtung Technikraum: Was sitzt wo? (Damit man planen kann wo Leitungen durch laufen und Platz in den Wänden sein muss)
  • Terminankündigung für Erdwärmebohrung, Heizunggsinstallation, Estrich legen, Fassade klinkern, Fenster und Treppen liefern und einbauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.