„Vor Weihnachten …“

Der Titel dieses Beitrags ist gleichzeitig die Antwort auf die Frage „Wann wollt ihr einziehen?“.

Mehr oder weniger bewusst steht keine Jahreszahl vorbei. Aber es zeichnet sich ab, als ob der Wunsch DIESES Jahr vor Weihnachten einzuziehen in Erfüllung gehen wird.

Noch ist nicht alles fertig, und auch bei Einzug wird nicht alles fertig sein. Aber es wird gut und sauber bewohnbar sein.

Der aktuelle Stand der noch offenen Dinge:

Im Technikraum steht sind die Anschlüsse (Wasser+Abwasser) alle gesetzt. Die Waschmaschine steht schon. Trockner wird noch geliefert. Noch offen ist die Netzwerkverkabelung und die SAT-Verkabelung, sowie ein paar restliche Silikonfugen.

IMG_20141123_170127

Netzwerkschrank, die Hälfte der Leitungen sind bereits aufgelegt.

IMG_20141123_170145

Im Verteiler herrscht noch ein wenig Chaos. Aber das lichtet sich so langsam.

Im Bad im Erdgeschoss muss noch fertig gefliest werden. Das betrifft die Wand der Badewanne und den Boden der Dusche. Wenn alles klappt, dann ist das bis 26.11. erledigt. Dann fehlt nur noch das verfugen und die Natursteine für die Ablage in der Dusche und die Abdeckung um die Badewanne. Die Wände müssen noch gestrichen werden, die Badmöbel aufgehängt werden. Die Duschwand muss erst noch maßgefertigt werden. Ich schätze mal dass die Lieferung und Montage nicht mehr vor Weihnachten erfolgt. Aber wir haben ja eine funktionierende Badewanne.

IMG_20141123_170346 IMG_20141123_170356 IMG_20141123_170421

IMG_20141123_170455

Dekor in der Dusche: Naturstein-Mosaik

Die Küche ist fast fertig aufgebaut. Ein paar Schubladen und Türen fehlen noch. Nix wildes. Die Arbeitsplatte wird in der ersten Dezemberwoche geliefert. Der Boden wurde vor längerem schon gefliest und verfugt. Offen ist hier noch das abhängen der Decke um den Stahlträger, sowie das Licht von der Decke über der Arbeitsfläche. Ich schätze das wird erst nach dem Einzug fertig gestellt.

IMG_20141025_184532

Die Küche in der Entstehung vor 4 Wochen

Der restliche Boden im Erdgeschoss bekommt ein Bambusparkett, geölt, coffee, vertikal. Das Parkett wird hier als letztes verlegt. Termin hierfür ist das 1. Dezemberwochenende.

Im Wohn- und Essbereich müssen nur noch die Steckdosen plus Abdeckungen montiert werden. Im Schlafzimmer ist bis auf eine Steckdosenreihe bereits alles montiert.

Im Eingangsbereich müssen noch die LED-Streifen fertig eingebaut werden, ebenso im Treppenaufgang die Stufenbeleuchtung.

Im Dachgeschoss sind nun, bis auf 1.5qm alle Wände tapeziert. Gestrichen werden muss noch der Flurbereich, sowie die Brüstungswand des Treppenaufgangs. In den Zimmern sowie zur Hälfte im Flurbereich müssen noch die LED Streifen eingebaut werden. Hier wird zur Steuerung mein „Karduino 6ch LED Controller“ getauftes Projekt zum Einsatz kommen. Ein 6-Kanal LED Dimmer dessen Hirn ein Arduino Leonardo mit KNX-Anschluss ist. Der Vorteil dieser Lösung: >=4A pro Kanal und 6 Kanäle, sowie bis zu 3 abschaltbare Netzteileingängen. Zu kaufen gibt es sowas nicht. Nur in kleineren Ausführungen mit bis zu 4 Kanälen mit einem Netzteil für alle 4 Kanäle.

IMG_20141117_172744

6 Kanal „Arduino Powered“ LED Controller im Lochrasteraufbau: Nicht klein, aber „Oho“: Montiert wird das ganze unter dem Dach im Speicher. Da ist ausreichend Platz. Die MOSFETs vertragen auch ohne Kühlkörper rund 4A. Platz für einen Kühlkörper wäre aber noch (auch wenn es auf dem Bild nicht danach aussieht).

IMG_20141109_175650

Flur im Dachgeschoss vor 2 Wochen: Licht ist schon da, tapeziert war noch nicht alles.

Zurück zu den Wänden: Wenn die im Dachgeschoss gestrichen sind, kann der Bodenbelag eingebaut werden. Dann fehlen nur noch die Rauchmelder. Zumindest 2 davon sollten beim Einzug bereits montiert sein.

So, an diesem Punkt wäre dann der Einzug möglich. Im gesamten ist dann noch offen:

  • Zimmertüren: Die sind schon auf der Baustelle und müssen nur noch eingebaut werden. Vor Einbau muss ich noch die Überströmöffnungen in den oberen Teil der Türzarge fräsen. Theoretisch können wir auch mit nur zwei eingebauten Türen einziehen (Bad+Kinderzimmer). Aber theoretisch sollte es auch noch vor Weihnachten zeitlich hinhauen mit den 8 Türen. Mal sehen was die Praxis dazu sagt.
  • Abhängen der Decke um den Stahlträger in der Küche: Vermutlich zwischen Weihnachten und Neujahr 2014.
  • Bad im Dachgeschoss: Das eilt nicht. Wir haben ja eines im Erdgeschoss.
  • Terrasse+Garten: Frühjahr/Sommer 2015

Was gibt es sonst noch zu berichten? Ach ja: Die Wetterstation ist montiert:

IMG_20141117_150519

Fehlt nur noch die Windalarm-Programmierung für die Jalousien. Das 4-kant Rohr bekommt noch passende End-Stopfen.

So, das war mal wieder der aktuelle Stand.

2 Gedanken zu „„Vor Weihnachten …“

  1. Hi, gibt’s die Pläne und software für den Dimmer irgendwo? Stehe vor dem gleichen Problem und wenn ich nicht das Rad neu erfinden müsste wäre es toll!

    Gruß
    Michael

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.